Mit voyss kommen Marken in die Verkäuferhosentaschen

voyss, 10. Februar 2021

Die Pandemie hat uns gezeigt, wie schwer erreichbar die Verkaufsberater/innen im stationären Handel werden: Markenbotschaften kommen nicht mehr an, Schulungen werden ausgesetzt, Informationen zur neuesten Kollektion oder Entwicklungen lassen sich schwer vermitteln. Doch was kann in diesem Fall helfen? Wie erreichen die Markenbotschaften die Verkaufsexperten im Handel? Wie können auch in Lockdownphasen Verkäufer fit für kompetente Beatung gemacht werden? Na klar, mit einer App. Und wird diese auch noch von mehreren Marken gleichzeitig genutzt, erhöht sich die Akzeptanz einer solchen digitalen Schulung. So müssen Verkäufer nicht zwischen mehreren Applikationen hin- und herswitchen, sondern haben mit nur einer App alles im Blick. Das macht die voyss App eben auch so attraktiv für Multilabel-Händler.

Sich mit attraktiven Lernformaten Gehör verschaffen

Und mit einem solchen Schulungsinstrument reagieren sie eben auch auf das heutige veränderte Lernverhalten: Gamifizierte Microlearninginhalte, die angereichert mit kleinen Videos zeit- und ortsungebunden konsumiert werden können, sind deutlich attraktiver als stunden- oder tagelange vis á vis Seminare. Wer seinen Verkäufern diese Art der Schulung anbietet, erhöht seine Chancen, auch gehört zu werden. Motivierte und informierte Verkäufer punkten somit beim Kunden – und das sorgt langfristig für Umsatzsteigerungen im Retail. Denn auch, wenn Corona den Absatz im Onlinemarkt erhöht, sehnen sich die Menschen nach einem Einkaufsbummel in der realen Welt und nach einer kundenorientierten Beratung.

Unternehmen nutzen voyss:

Solche Markentrainings bietet die Marke camel active ihren Verkäufern über voyss an. In kleinen Storys mit Videos werden die neuen Kollektionen und die dazugehören Verkaufsargumente vermittelt. Aber auch Videos mit Verkaufstipps finden Platz in der App, die für iOS und Android-Betriebssysteme entwickelt wurde. Das Unternehmen Staff Solutions nutzt voyss aktuell, um in kleinen Videos zehn Tipps zu liefern, wie der stationäre Handel mit Online-Instrumenten auch offline erfolgreich sein kann – gerade in der Lockdownphase ein wichtiger Erfolgsfaktor. Und die B2B-Plattform Fashion Cloud nutzt voyss, um in einer Lernstory die Funktionen der hauseigenen Clara-App direkt ihrer Zielgruppe zu vermitteln. In einem Video bezieht Gerhard Albrecht, Geschäftsführer von unitex GmbH, Deutschlands einzige Verbundgruppe im Bereich Textilien, Fashion und Mode, Stellung zum Jahr 2020 und gibt einen Ausblick auf das unitex FashionBook 2021.

Feedbackfunktion erhöht Selbstwertgefühl beim Verkäufer

Eine App wie voyss bietet aber auch die Möglichkeit, wertvolles Feedback aus der Verkaufsfläche zu erhalten. Mit der Feedbackfunktion können Verkäufer unmittelbar zurückgeben, wenn ihnen am Produkt etwas aufgefallen ist. So kann das Produktmanagement gezielt optimieren und somit langfristig den Absatz steigern. Gleichzeitig werden die Verkäufer mit ins Markenboot genommen und werden Teil der Marke. Das steigert das Selbstwertgefühl und die Motivation, die Produkte zu empfehlen.

Ich möchte mehr über voyss erfahren

Wir melden uns innerhalb von 48 Stunden zurück. (Außer am Wochenende und an Feiertagen 😉)

Über voyss

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der digitalen Verkäuferschulung, Program Management für weltweite Trainingsprogramme und einem starken Entwicklerteam wissen wir, was wir tun. Wir teilen deine Begeisterung für den Einzelhandel, für kompetente Beratung und für sinnvolle Lösungen.
 
Unser Ziel:
Digitalisierung im besten Sinne – für deinen Erfolg. Als Brand, Händler oder Verkaufsprofi.

Kontakt

+49 (0) 541 40 664 14
beheard@voyss.de
Eine Marke der LM IT Services AG
Rheiner Landstraße 189, 49078 Osnabrück

Impressum | Datenschutz